Dienstag, 17. November 2015

WKSA- premiere

jetzt ist es einmal an der Zeit wieder etwas für mich zu machen und damit mir nichts in die Quere kommt melde ich mich heute ganz schnell zum Weihnachtskleid-sew-along



Schnitt und Stoff entziehen sich noch meiner konkreten Vorstellung,
aber die Schuhe sind schon da!!



Nichts ungewöhnliches aber eben ungetragen.
Ich gebe zu dies ist eine eher ungewöhnliche Herangehensweise, aber sie sind Teil der letztjährigen 
Planung, wo sie nicht zum Einsatz kamen.Weil ich meinen Stoff, einen wunderbaren schwarzen
Stretchsamt kurzerhand für meine Jüngste geopfert habe, die unbedingt ein Kleid für das Candle light dinner in der Schule brauchte.

Gefallen würde mir dazu am ehesten ein schmales Kleid vielleicht über Knie lang und mit einem Drape oder einem andersfarbigen Einsatz, am Oberteil.
Farblich schwanke ich noch zwischen schwarz und rot, ein harter Kontrast, wenn man zweifarbig arbeiten will, mal sehen was der Stoffmarkt am Freitag so zu bieten hat.


Schnitt-technisch lasse ich mich jetzt noch von den anderen Damen hier
inspirieren


herzlichst

Karen





1 Kommentar:

  1. Ich finde das eine gute Idee, von den Schuhen ausgehend das Kleid zu planen ;-)
    Schwarz fände ich dafür allerdings besser. Viel Glück beim Stoffmarkt!
    LG von Katharina vom MMM-Team

    AntwortenLöschen